Im Alter von 6 Jahren fand er erstmals durch das Geige spielen, das ihn 13 Jahre begleitete, zur Musik. Dem Gesang widmete er sich dann intensiver für das Additum in der Oberstufe am humanistischen Maxinmiliansgymnasium München, wobei er dort bereits sein eigenes Gesangsensemble gründete und leitete. Hierbei schöpfte er schon erste Erfahrungen im Unterrichten.

Nach dem Abitur 2017 nahm der Münchner sich ein Jahr, um die Sängerwelt noch genauer kennenzulernen und hospitierte währenddessen u.a. in Wien und Paris. Stimmbildung erhielt er in dieser Zeit bei Daniela Naini in München.

Seit September macht Clemens Koegel die Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter an der Berufsfachschule für Musik in Altötting mit dem Hauptfach Gesang bei Sabine Schütz.

Derzeit ist er Mitglied des Munich Show Chorus sowie sängerisch tätig in der Bayerischen Chor Akademie und dem Bayerischen Landesjugendchor.

Ab Februar 2019 unterrichtet Clemens Koegel Stimmbildung und Sologesang bei den Musikfreunden.